WordPress Benutzer wird leer erstellt und löschen nicht möglich

Heute hatte ich bei einem neuen Kunden das Problem, dass ein neuer WordPress Benutzer nicht hinzugefügt werden konnte. Nach Erstellung war lediglich eine leere Zeile sichtbar, die nicht gelöscht werden konnte. Was ich daraufhin versucht hatte:

  • wp-admin- und wp-includes-Ordner mit einer frisch heruntergeladenen Installation von der offiziellen WordPress-Website via FTP ersetzt – keine Auswirkungen
  • WordPress Datenbank-Reparatur durchgeführt – alles in Ordnung und keine Auswirkungen
  • User über die MySQL-Datenbank hinzugefügt – da dem User die ID 0 zugewiesen wurde, konnte der Benutzer nicht korrekt angelegt werden; musste daraufhin manuell geändert werden

Auch der über WordPress hinzugefügte Benutzer bekam die ID 0 zugewiesen; die ID 0 kann in MySQL nicht verwendet werden. Das war dann auch die Ursache des Problems. Nach kurzer Recherche und Analyse konnte ich den Fehler beheben.

Fehlerbehebung

Im Regelfall sollten auch über MySQL erstellte Benutzer die nächstmögliche ID erhalten, z. B. 4. Doch, wenn es nicht funktioniert? Eine Möglichkeit wäre, WordPress komplett neu zu installieren. Allerdings wäre das wesentlich aufwendiger als die folgende Lösung:

  • Datenbank (phpMyAdmin) öffnen
  • Tabelle »wp-users« oder alias-users (falls geändert) klicken
  • Reiter »Struktur« klicken
  • Tabellenzeile »ID« bearbeiten
  • Haken bei »A_I« setzen
  • »Speichern« klicken

Und das war es schon. Damit wäre das Problem behoben und die Datenbank vergibt wieder automatisch die nächstmögliche ID für den Benutzer.

Tobias Schlund

Hallo und herzlich willkommen. Mein Name ist Tobias Schlund. IT- und Online Marketing-Experte.

More Posts - Website

Schreibe einen Kommentar